Schwangeren Yoga

Regulärer oder spezieller Kurs für Schwangere?

Unsere Empfehlung

Unseren Yogakurs speziell für Schwangere bieten wir aktuell Samstag Morgen (online und vor Ort) und Freitag Nachmittag (nur online) an. Anmelden dafür kannst du dich im Kursplan Nürnberg oder Live-Stream. Oder du lädst dir einen Kurs für Schwangere aus der Videothek runter.

Diese speziellen Kurse sind geeignet für Schwangere ca. ab dem 3. Monat. Yoga-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Wie funktioniert das?

Krankenkassenzuschuss

Wie funktioniert das?

Der Samstagskurs für Schwangere ist zertifiziert für den Zuschuss der gesetzlichen Krankenkassen.

  • Bei der ersten Anmeldung wähle dafür bitte den Tarif "10er Präventionskurskarte - Hatha Yoga".
  • Für die Bestätigung der Krankenkasse ist dann die Teilnahme von mindestens 8x an diesem Samstags-Kurs erforderlich.

Für weitere Fragen schreib uns gerne an info@spaceyoga.de 

Welche Kurse kann ich noch besuchen?

Ein paar Tipps

Auch andere Yogastunden sind für Schwangere gut geeignet: Grundsätzlich alles, was ein bisschen langsamer ist. So lassen sich Variationen für bestimmte Yogapositionen besser einbauen.

Gut tun auch Kurse, in denen Hüftöffner, Bein- und Schulterstärkung im Vordergrund stehen. 

Das sind folgende Kursformate:

  • Yin Yoga (keine Vorkenntnisse erforderlich)
  • Hatha Yoga 1 und 1-2 (Vorkenntnisse erforderlich). 

Unsere grundsätzliche Erfahrung über die letzten Jahre zum Yoga in der Schwangerschaft ist: Je regelmäßiger deine Yogapraxis vor der Schwangerschaft, desto länger wirst du auch in die regulären Kursen gehen wollen. Je fortgeschrittener die Schwangerschaft, desto eher fühlst du dich im speziellen Schwangeren-Kurs wohl.

Gut für dich und hilfreich für uns Yogalehrer

Wenn du in die regulären Kurse gehst, bitte informiere den Yogalehrer vor dem Unterricht über deine Schwangerschaft, damit er auf dich achten kann.

Ein paar Tipps

Aktuelle Neuigkeiten

Kursplan

Im Live-Stream oder der Videothek